Javelin Browser: Ist der Android-Navigator eine Alternative zu Google Chrome?

Javelin Browser: Ist der Android-Navigator eine Alternative zu Google Chrome?

Der mobile Web-Navigator Javelin Browser für Android punktet mit einer großen Auswahl an Funktionen und erleichtert die tägliche Arbeit mit dem Internet: Vollbilddarstellung, Ad-Blocker oder Tipps, wie man zum Beispiel Links im Hintergrund öffnet sind nur einige seiner Funktionen.

Mit Javelin Browser kommt Konkurrenz für den großen Web-Navigator Google Chrome auf den Markt. Wir präsentieren Ihnen drei Dinge, die Javelin Browser auf dem Android-Smartphone besser macht.

Die Benutzeroberfläche

Javelin Browser präsentiert sich in einer eleganten und modernen Bedienoberfläche. Der Browser glänzt mit hellen Farben und einer perfekten Typografie.

Die intuitive Navigation erleichtert die Bedienung des Browsers. In nur wenigen Schritten erledigt man die wichtigsten Aktionen.

Javelin Chrome Android

Links: Das Tab-Menü. Rechts: Der Vollbildschirmmodus.

Mit einem Wisch von rechts nach links zeigt der Browser zum Beispiel die geöffneten Tabs. Mit der gleichen Bewegung schließt man einen Tab wieder.

Der Browser blendet die Suchleiste automatisch aus und stellt somit die geöffneten Webseiten in den Vordergrund.

Links im Hintergrund

Während man auf einer Webseite surft, öffnet Javelin Links im Hintergrund. So wird die aktuelle Aktion nicht gestört. Android integriert diese Funktion besser als andere Browser.

Sobald Javelin die Seiten im Hintergrund geladen hat, zeigt der Browser die Tabs in überlappenden Fenstern an.

Javelin Chrome Android

Links: Javelin lädt einen Link im Hintergrund. Rechts: Die geladenen Webseiten überlappen sich.

Mit ein paar einfachen Gesten navigiert der Nutzer durch die einzelnen Fenster. Zwischen den Fenstern wechselt man über einen Wisch nach oben. Ein Wisch zur Seite minimiert den ganzen Stapel. Eine Wischbewegung nach unten schließt die betreffende Webseite.

Zen-Modus zum Lesen

Der Zen-Modus ist eine Funktion, welche die Augen beim Lesen schont. So entfernt man auf einer Webseite alle störenden Elemente und konzentriert sich nur noch auf den Text und die Bilder.

Der Nutzer vergrößert oder verkleinert die Schriftart. Darüber hinaus hat der Browser einen Nachtmodus. Dieser erleichtert das Lesen in einer dunklen Umgebung.

Javelin Chrome Android

Links: Der Zen-Modus in der Vollbilddarstellung. Rechts: Der Zen-Modus im Nachtmodus.

Wer viel im Internet liest, aktiviert den Zen-Modus direkt mit den gestapelten Webseiten im Hintergrund.

Der nötige Feinschliff

Javelin Browser gibt es erst seit kurzem. Daher kam es beim Test auf einem Nexus 5 immer wieder zu Problemen mit der Grafikdarstellung. Mit regelmäßigen Updates wie unter anderem die Synchronisation mit dem Chrome-Browser am PC, ein VPN-Modus (Virtual Private Network) und Ad-Blocking verbessert sich der Web-Navigator allerdings stets.

Mit den neuen Funktionen wie Links im Hintergrund öffnen, Nacht-Modus und Zen-Modus übertrumpft Javelin Browser seinen Google-Konkurrenten. Javelin Browser eignet sich somit hervorragend für Android-Geräte.

Download

Javelin Browser für Android herunterladen

Mehr zum Thema:

Android ganz individuell: Diese Apps geben Ihrem Smartphone eine persönliche Note

Die besten Apps für mehr Sicherheit auf dem Android-Smartphone oder Tablet

So synchronisieren Sie Ihr Android-Smartphone mit dem PC

Nova Launcher: So ändern Sie die App-Icons auf Ihrem Android

Meinung: Googles Lüge vom freien Android

  • Link Kopiert!
Kommentare laden